Audiobeiträge (Podcasts) zum Jahr der Biodiversität

Diese Seite stammt vom Helmholz Zentrum für Umweltforschung

 

Anlässlich des Internationalen Jahres der Biodiversität stellt das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) Audiobeiträge (Podcasts) zu ausgewählten Themen ins Netz.

Biodiversität und Gesundheit

November 2010

Grasfrosch

Was hat die Biodiversität mit Gesundheit zu tun? Spontan fallen einem die vielen Medikamente aus der Pflanzen- und Tierwelt ein. Dass das Thema jedoch mehr Facetten enthält, zeigt die Vielfalt von Ökosystemen. Neben Heilpflanzen gehören zur natürlichen biologischen Vielfalt auch Krankheitserreger, wie Bakterien, Viren, Pilze und Würmer. Und ein Mangel an Arten macht Ökosysteme krankheitsanfällig, wie Dr. Hans-Hermann Thulke (Department Ökologische Systemanalyse, UFZ) im Podcast vom November 2010 am Beispiel der Wald-Monokulturen erläutert.
Autor: Erich Wittenberg / Dauer: 6:41 min

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

Biodiversität und Energie

Oktober 2010

Maisanbau

Bioenergie ist der wichtigste erneuerbare Energieträger. In Deutschland beträgt der Anteil etwa 75 Porzent. Derzeit nutzen Energieanpflanzungen 2 Mio. Hektar Ackerfläche in Deutschland von insgesamt 11 Mio. Hektar landwirtschaftlicher Anbaufläche. Dass die Intensivierung und Ausweitung der Landnutzung nicht nur mit Risiken für die Artenvielfalt verbunden sein muss, hören Sie im Audiobeitrag mit Dr. Daniela Thrän, Sprecherin des Departments Bioenergie am UFZ.
Autor: Erich Wittenberg / Dauer: 5:16 min

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

Biodiversität und Wasser

September 2010

Geweihschwamm Spongilla lacustris

Süßwasserlebensräume spielen für die Artenvielfalt eine sehr viel größere Rolle als oft angenommen wird. Obwohl die Stand- und Fließgewässer nicht einmal ein Zehntausendstel des Wasservolumens der Erde beinhalten, bieten sie Lebensraum für überdurchschnittlich viele biologische Arten, so Prof. Dietrich Borchardt vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Magdeburg.
Autor: Erich Wittenberg / Dauer: 7:09 min

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

Biodiversität und Landwirtschaft

August 2010

Kulturlandschaft in Südengland

Die moderne Landwirtschaft prägt in vielen Teilen Deutschlands das Bild der Natur. Auf großen Feldern wächst nur ein bestimmte Pflanzenart. Solche Monokulturen sind genau das Gegenteil von biologischer Vielfalt. Doch das Bild trügt: Die Landwirtschaft hängt sehr viel enger mit der Biodiversität zusammen, als es uns bewusst ist, erläutert Dr. Josef Settele vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Halle in dem Audiobeitrag.
Autor: Erich Wittenberg / Dauer: 5:52 min

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

Biodiversität und Ökonomie

Juni 2010

Straßenbau

Ökonomie und Ökologie mögen auf den ersten Blick wenig gemeinsam haben. Doch Prof. Bernd Hansjürgens vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) ist da anderer Meinung. Die Ökonomie ist in erster Linie eine Lehre der Knappheit und damit haben wir es auch bei Umweltfragen zu tun. Im Audiobeitrag „Biodiversität und Ökonomie“ begründet Prof. Bernd Hansjürgens seine Aussage und nennt Beispiele.
Autor: Erich Wittenberg / Dauer: 5:56 min

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

Biodiversität und Ethik

Mai 2010

Orchideenwiese

Dürfen wir mit der Natur umgehen, wie wir wollen? Haben wir eine moralische Verpflichtung gegenüber anderen Lebewesen? Misst sich der Wert unserer belebten Umwelt ausschließlich in Euro und Cent? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich die Umweltethik. Diese auch Naturschutzethik genannte Disziplin gibt es seit ungefähr 40 Jahren.
Ein Schwerpunkt der Arbeiten von Prof. Kurt Jax, Biologe am Department Naturschutzforschung (UFZ), ist die Anwendung geisteswissenschaftlicher Methoden auf die Ökologie und den Naturschutz.
Autor: Erich Wittenberg / Dauer: 5:52 min

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

Biodiversität und Politik

April 2010

Mangrovenwald in Kerala, Indien

Die Artenvielfalt – die Biodiversität – unseres Planeten ist stark gefährdet. Und obwohl die Biodiversität eine ganz entscheidende Lebensgrundlage für Gesellschaften darstellt, scheint uns Menschen ihr Schutz nicht so bewusst zu sein wie beispielsweise der Klimaschutz.
Welche Instrumente die Politik zum Schutz der Biodiversität einsetzt und worin die Schwierigkeiten und Probleme liegen, erfahren Sie im Audiobeitrag des Monats April.
Autor: Erich Wittenberg / Dauer: 6:01 min

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

Biodiversität und Verkehr

Februar 2010

Landstraße mit Lastwagen

Mobilität – und somit Verkehr – ist eine Grundvoraussetzung für unsere Wirtschaft und unser Leben. Jedoch hat der Verkehr sowohl direkte als auch indirekte Einflüsse auf den Lebensraum von Tieren und Pflanzen, die Zusammensetzung von Artengemeinschaften sowie die Artenvielfalt (Biodiversität). Mehr zu den Auswirkungen des Verkehrs auf die Biodiversität ist in dem Audiobeitrag vom Februar zu hören.
Autor: Erich Wittenberg / Dauer: 7:08 min

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

keine Kommentare

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontaktieren Sie uns

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending
Sammelsorium

Meld Dich mit Deinen Benutzerdaten an

Benutzername oder Passwort vergessen?

Zur Werkzeugleiste springen